DR. MED.
HENRICH STIFTUNG
www.dr-med-henrich.foundation

Umweltzerstörung

«Der kleine pazifische Inselstaat ist zu grossen Teilen vom Import abhängig. Dennoch ging er erfolgreich gegen Plastikabfall vor.»

 

https://www.infosperber.ch/umwelt/abfaelle/vanuatu-zeigt-wie-ein-pla …

«Klimawandel und Artensterben gehören zu den grossen Herausforderungen unserer Zeit. Gespräch mit zwei Forscherinnen der Uni Zürich.»

 

«Das Klima gerät zunehmend aus den Fugen und die Biodiversität …

«Mädchen in den USA haben ihre erste Periode im Durchschnitt ein Jahr früher als vor 50 Jahren. Der Anteil derer, bei denen die Menarche einsetzt, bevor sie 11 Jahre alt sind, oder sogar sehr früh …

«Subventionen für Fleischaktionen und Fleischwerbung fördern den Fleischkonsum. Und Fleischkonsum schadet der Biodiversität. Trotzdem will der Bundesrat kein Geld streichen, sondern weitermachen wie …

«Noch immer ist Glyphosat das deutschland- und weltweit meist eingesetzte Pflanzengift. Erst Ende letzten Jahres wurde der Einsatz von Glyphosat in der EU für weitere zehn Jahre genehmigt – ein …

«Burnout, depressive Phasen oder sogar Suizid - all das gibt es auch in der Landwirtschaft. Wie viele Menschen dort betroffen sind, wird in Deutschland bisher nicht statistisch erfasst.»

 

«In der …

«Eine aktuelle Studie unterstreicht die Auswirkungen einer umweltfreundlichen Ernährung, die auf Obst, Gemüse und Vollkorn setzt. Dieser Ernährungsansatz reduziert nicht nur das Risiko eines …

Aufgrund ihrer geringen Grösse können PM2,5-Partikel beim Einatmen in die Lunge eindringen und zu einer Reihe von Gesundheitsproblemen führen.

 

Deshalb sollte man generell beim Verbrennen von Holz …

«Giftige Pestizide und Schutzgebiete – das passt nicht zusammen! Und doch dürfen in den meisten Schutzgebieten in Deutschland Pestizide ausgebracht werden. Nicht einmal in den besonders streng …

«Für Kantonschemiker Kurt Seiler ist der Fall klar: «Das Vorsorgeprinzip hat versagt!» Wirkstoffe wie Chlorothalonil, die in der Umwelt kaum abgebaut werden, hätten nie zugelassen werden dürfen. Heute …

«Ihre Vorgesetzten bei 3M verheimlichten die Gefährlichkeit von Fluorchemikalien lange. Sie wusste, dass fast jeder sie im Blut hat.»

 

«Schon 1979 hatte der anerkannte Toxikologe Harold Hodge 3M vor …

Die Fischerei, gleichgültig ob Angeln, industrieller Fischfang oder die Entsorgung von Netzen und anderem Müll durch die Fischindustrie, ist ein barbarischer gewissenloser Akt von skrupellosen Leuten. …

«Viel Obst und Gemüse, Hülsenfrüchte und Nüsse, dafür wenig Fleisch, Milch und Zucker: Das steht auf dem Speiseplan der sogenannten Planetary Health Diet, die die Gesundheit des Menschen und des …

«Mit anderen Worten: Weil es ohnehin kaum noch Wildlachs gebe, sei es unnötig, zwischen Fischen aus Aquakulturen und Wildfang zu unterscheiden. Dass sie Zuchtlachs kaufen, sei den Kunden im Supermarkt …

«Fachleute warnen vor übereilter Geschlechtsangleichung. Denn 72 Prozent der Heranwachsenden haben weitere psychiatrische Diagnosen.»

 

«Innerhalb von zehn Jahren ist die Anzahl der Kinder, …

«Der Agrarökonom Johannes Eisenbach über das „Missverständnis, düngen zu müssen“, die Zerstörung der Böden und seine Langzeituntersuchungen mit „biozyklischer“ – sich selbst erhaltender – Humuserde, …

«Ein neuer Bericht der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) zeigt, dass 41 Prozent der untersuchten Lebensmittel Pestizidrückstände enthalten. In mehr als der Hälfte dieser Fälle …

«Natürliches Mineralwasser» zeichne sich durch «ursprüngliche Reinheit» aus. So steht es in der Verordnung über Trink-, Quell- und Mineralwasser. Aber so ist es nicht. Das zeigt eine Untersuchung der …

«Gegen Ende des Jahrhunderts wurde klar, dass männliches Verhalten davon abhängt, dass um die Geburt genug Testosteron vorhanden ist. Wenn es dann fehlt oder wenn die Rezeptoren es nicht wahrnehmen …