DR. MED.
HENRICH STIFTUNG
www.dr-med-henrich.foundation

Newsletter ProVegan: Ausgabe 08/2024

Studien zeigen: Fettleibigkeit erhöht das Risiko für Magen-Darm-Krebs

Adipositas erhöht das Risiko für Magen-Darm-Krebs, einschliesslich kolorektalem und nicht-kolorektalem Darmkrebs. Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass Menschen, die im frühen und mittleren Erwachsenenalter übergewichtig oder fettleibig sind, oder die entweder nicht abnehmen oder weiter zunehmen, ein erhöhtes Krebsrisiko haben. Aspirin, von dem man annahm, dass es das Risiko verringert, erwies sich nicht als vorteilhaft. Eine vollwertige, pflanzliche Ernährung kann dazu beitragen, den Body-Mass-Index zu senken, und pflanzliche Lebensmittel wie Hülsenfrüchte senke das Krebsrisiko.

 

Referenzen:

 

Loomans-Kropp HA, Umar A. Analysis of body mass index in early and middle adulthood and estimated risk of gastrointestinal cancer. JAMA Netw Open. 2023;6:(5): e2310002. doi:10.1001/jamanetworkopen.2023.10002

 

Moore WJ, McGrievy ME, Turner-McGrievy GM. Dietary adherence and acceptability of five different diets, including vegan and vegetarian diets, for weight loss: The New DIETs study. Eat Behav. 2015;19:33-38. doi:10.1016/j.eatbeh.2015.06.011

 

Zhu B, Sun Y, Qi L, Zhong R, Miao X. Dietary legume consumption reduces risk of colorectal cancer: evidence from a meta-analysis of cohort studies. Sci Rep. 2015;5:8797. doi:10.1038/srep08797