DR. MED.
HENRICH STIFTUNG
www.dr-med-henrich.foundation

Newsletter ProVegan: Ausgabe 15/2024

Körpergewicht und Sport

Sport ist keine gute Methode, um Gewicht zu verlieren bzw. sein Idealgewicht zu erreichen. Man müsste schon täglich stundenlang trainieren wie ein Hochleistungssportler. Das wird ein Normalbürger nicht durchhalten, auch weil der Körper nicht an diese hohen Belastungen gewöhnt ist.

 

Somit bleiben nur Kalorienreduktion durch eine Diät oder eine vollwertige vegane Ernährung.

 

Eine Reduktionsdiät ist ebenfalls nur schwierig durchzuhalten, weil bei einer Hungerdiät das Verlangen nach Nahrung meistens ins Unermessliche steigt. Deshalb versagen Reduktionsdiäten meistens mittel- bis langfristig. Auch wenn man kurzfristig unter Qualen sein Gewicht massiv gesenkt hat, so steigt es anschliessend wieder an, meistens sogar über den Ausgangspunkt. Das ist dann der so bekannte wie gefürchtete Jo-Jo-Effekt.

 

Letztlich ist die einfachste und effektivste Methode zum Erreichen des Idealgewichts die vollwertige vegane Ernährung. Das Beste daran ist, dass man nicht zu hungern braucht! Auf diese Weise nimmt man zusammen mit allen Nährstoffen auch genügend kalorienfreie Ballaststoffe auf, die allein schon durch ihr Volumen schnell satt machen. Genau darauf hat sich der menschliche Organismus im Laufe der Evolution eingestellt.

 

Wenn dem Körper stattdessen Nahrungsmittel mit einer unnatürlich hohen Energiedichte (hoher Zucker- und Fettgehalt) oder mit Tierproteinen ohne Ballaststoffe als Eiweissmast zugeführt werden, dann ist klar, dass der Körper damit nicht umgehen kann und das Körpergewicht steigt. Mit der Zeit kommen dann auch die bekannten chronischen Erkrankungen, an denen die meisten Menschen sterben.

 

Fazit: Sport ist gesund und absolut empfehlenswert für einen gesundheitsförderlichen Lebensstil. Allerdings ist Sport alleine wenig tauglich, sein Idealgewicht zu erreichen und chronische Krankheiten zu vermeiden.

 

https://www.youtube.com/watch?v=FSYBYl9PC40&ab_channel=NutritionFacts.org