DR. MED.
HENRICH STIFTUNG
www.dr-med-henrich.foundation

Newsletter ProVegan: Ausgabe 24/2024

«Impfnebenwirkungen melden? Ich kenne keinen Kollegen, der das machen würde»

Tja, so abgrundtief korrupt und bösartig sind grosse Teile der Ärzteschaft mittlerweile geworden. Nur so konnte es geschehen, dass die gentechnische Experimentalimpfung lange Zeit als «nebenwirkungsfrei» und «nebenwirkungsarm» propagiert werden konnte.

 

Noch verstörender ist allerdings der Satz im Artikel: «Corona-Impfungen haben millionenfach schwere Verläufe vereitelt.» Wie kann sich ein solcher Fake so lange halten, zumal man sich nur einmal die Frage zu stellen braucht: Warum liegen überhaupt und sogar mehrheitlich Geimpfte in Krankenhäusern und auf Intensivstationen, wenn doch angeblich die Impfung schwere Verläufe verhindert?

 

https://www.welt.de/wirtschaft/plus244491982/Impfschaeden-Die-Zweifel-an-den-richtigen-Zahlen-werden-lauter.html